Produktkonfigurator

3D in Echtzeit
 

Letztes Feedback

Meta





 

Mit Produktkonfigurator Trauringe erstellen

Wie ihr ja alle wisst, werden wir nächsten Juni heiraten. Juhuu! Dazu haben wir auch schon groß eingeladen. Die Einladungen haben wir selbst erstellt. Ich habe in paar Grundkenntnisse – mehr darf man das einfach nicht nennen, hehe – in der Creative Suite von Adobe. Da habe ich mich einfach hingesetzt und angefangen. Vorher haben wir natürlich gemeinsam geguckt, was wir uns vorstellen könnten und uns ein Farbkonzept überlegt. Wir haben uns für einen dunklen Lila-Ton in Verbindung mit einem Creme-Ton entschieden.
Nachdem ich die Vorlage an meinem Laptop in mühevoller Kleinstarbeit erstellt hatte, machten wir uns auf den Weg und kauften alle Bestandteile im Kreativhandel. Das war ebenfalls ein riesiger Aufwand. Aber letztendlich haben wir es geschafft und konnten richtig gut was sparen, indem wir eben alles selbst machten. Außerdem konnten wir dann unser fertiges Werk stolz in den Händen halten.
Jetzt fehlen uns noch die Ringe. Ich habe mich mal im Internet schlau gemacht und ziemlich schnell einen Link gefunden, wo es einen Produktkonfigurator für Trauringe gibt: www.amodoro.de. Die Seite ist echt toll. Denn nachdem ich unsere Einladungen selbst gestaltet hatte, kam mir der Gedanke: Warum dann nicht auch den Rest selbst gestalten? Der Gedanke gefiel mir. Natürlich konnte ich keine Ringe schmieden. Aber auch da habe ich mich natürlich schlau gemacht und geguckt, ob man auch Trauringe selbst schmieden kann. Ja, kann man. Aber nein, es ist für uns beide als Studenten nicht bezahlbar.. Daher fiel das schon mal flach.
Bei amodoro ist das anders: Hier kann man, ohne dass man selber schmieden muss, seine Ringe gestalten, wie man möchte. Wir haben uns für mehrfarbige Trauringe entschieden. Um genauer zu sagen, sind es Scheibenringe. Das sind Ringe, bei der man von außen zwei unterschiedliche Materialien sehen kann. Dabei haben wir uns für Weißgold und Roségold entschieden. In der Mitte, wo die beiden Materialien aufeinander treffen, haben wir dann noch eine Glanzrille gesetzt. Außerdem hat mein Ring eine Kanalfassung mit 7 Edelsteinen. Sehr schön! Ansonsten hätten wir uns noch dann noch für unterschiedliche Oberflächen und Profile und so weiter entscheiden können. Haben wir aber alles nicht gemacht. Alles, bis auf das Profil.
Da wollen wir unbedingt einen persönlichen Termin bei einem Partner von Amodoro (die haben Partner in ganz Deutschland) nutzen. Denn dann können wir uns noch ausführlicher beraten lassen und auch hoffentlich mal Proberinge testen. Einen Termin haben wir aber noch nicht.Der nächste Schritt wäre dann, sich um ein Brautkleid zu kümmern.
Ja, ich weiß, eigentlich sollte man das schon längt getan haben.. Aber bei uns ist eben alles ein wenig anders. Hat irgendjemand Vorschläge, wo man tolle Brautkleider (am besten von unterschiedlichen Designern) kaufen kann? Ich bin gespannt.